Komm als Gast, geh als Freund

Bremen Greeter

Greet anfragen

Über die Greeter

Greeter werden

Willkommen

Du möchtest Bremen mit einem Einheimischen kennenlernen?

Du möchtest wissen, wie sich das Leben in unserer Stadt anfühlt?

Aber Vorsicht: Greeter sind keine Stadtführer. Sie sind einfach nur “Freunde in der Stadt”.
Also… es gibt keine Stadtpläne und Reiseführer; öffne deine Augen und lass dich auf unsere Sicht der Stadt ein. Die Bremen Greeter bieten kostenlose Rundgänge in Minigruppen (eine bis sechs Personen). So wirst du dich vielleicht für ein paar Stunden wie ein Bremer fühlen. Hier geht es direkt zum Anfrageformular.

Bremen Greeter sind ein gemeinnütziges Projekt und gehören zur International Greeter Association.

Was Greeter sind

Greeter (engl.=Begrüßer) heißen Gäste in ihrer Stadt willkommen und nehmen sie mit auf einen individuellen Rundgang – ganz ohne Bezahlung.
Wir lieben unsere Stadt und geben dir gerne einen Einblick in unser persönliches Leben in Bremen. Wir begleiten dich durch unsere Stadt – gänzlich kostenlos, wie es unter Freunden üblich ist.
Du wirst sehr persönliche und individuelle Rundgänge erleben. Dabei kannst du etwas über unser alltägliches Leben erfahren.
Wir bieten keine Sightseeing Tour zu den touristischen Attraktionen an. Aber wir erklären gerne, wo es sie gibt.

Bremen – will entdeckt werden

Bremen hat nicht nur eine malerische Altstadt und die Stadtmusikanten zu bieten. Quirliges Leben im „Viertel“, versteckte Plätze, grüne Oasen sind zu erkunden. Das ehemalige Hafengebiet wandelt sich zu einem spannenden neuen Stadtteil.

Ein besonderer Teil der Stadt ist Bremen-Nord mit seiner langen Geschichte der Seefahrt, mit viel Grün in Parks und Gärten und mit der internationalen Jacobs University.

Erhalte Tipps für Aktivitäten, für Restaurants und Cafés. Entdecke Bremen mit Freunden, die du bisher noch nicht kanntest.

Besuche die Greeter in Deutschland und weltweit!

DGN Logo

IGA Logo

Core values: unsere Grundwerte

Alle Greeter in der International Greeter Association teilen die gleichen Grundwerte (Core Values):

  • Greeter arbeiten ehrenamtlich, sie bereiten all ihren Besuchern einen freundlichen Empfang.
  • Greeter begrüßen einzelne Gäste bzw. sehr kleine Gruppen bis maximal sechs Personen. Im Vordergrund steht der Dialog zwischen Greeter und Gast.
  • Der Spaziergang mit einem Greeter ist kostenlos.
  • Alle Gäste und Ehrenamtliche sind ohne Diskriminierung willkommen.
  • Die Greeter-Organisationen unterstützen nachhaltigen Tourismus. Sie respektieren die natürliche und soziale Umwelt und fördern die kulturelle Entwicklung lokaler Gemeinschaften. Greeter fördern das Image ihres Heimatortes / ihrer Region.
  • Die Greeter-Organisationen bieten Greetern und Gästen die Möglichkeit zum gegenseitigen kulturellen Austausch. Sie helfen beim Aufbau einer besseren Welt, indem sie Kontakt von Mensch zu Mensch herstellen.

 

Was Gäste über ihre Treffen mit Greetern schreiben

Der Greet hat uns sehr gut gefallen. Christiane hat uns an Ecken geführt, an denen wir noch nicht waren, obwohl wir schon seit 5 Monaten in Bremen wohnen. Sie hat uns viele interessante Geschichten von Bremen erzählt und uns viele Orte, Sehenswürdigkeiten, Museen, Restaurants und Veranstaltungen empfohlen, die wir uns gerne anschauen werden. Vielen Dank an euch und natürlich an die tolle Greeterin, Christiane! Macht weiter so!
Beste Grüße,
Tom

 

Herzlichen Dank für den tollen Rundgang durch Bremen. Schöne Einblicke gespickt mit ganz viel Information zu einer sehr grünen Stadt. Die nächste Reise ist schon geplant und natürlich mit Greeterin.

Liebe Grüße

Kirsten und Astrid

„Es war eine tolle Erfahrung einen Spaziergang mit einem Greeter zu machen. Wir sind alle ganz begeistert gewesen und werden uns diese Art von Stadtspaziergängen merken und sicherlich in anderen Städten auch noch mehrmals anwenden. So ein Greet ist doch sehr persönlich, du hast uns freundlich aufgenommen und bist sehr kommunikativ gewesen. So haben wir viele Dinge von Bremen-Nord erfahren, die noch nicht zu uns Südbremern durchgedrungen sind.
Sonnige Grüße nach Bremen-Nord senden sechs Damen aus Bruchhausen-Vilsen